So lustwandelte ich also durch den Garten, um mich vom Schmerz, dessen Opfer ich durch die Kollision mit einer Tür wurde, zu erholen. In Zwietracht mit meiner Ungeschicktheit genoss ich das Vogelgezwitscher und das rhythmische Pochen im Arm, als mein Unfrieden jäh von einem Rasenmäher-Rowdy unterbrochen wurde. Um seiner Frechheit auch noch Nachdruck zu verleihen, machte er eine unanständige Gesichtsgeste.
Dem Kinde war das alles egal. Es schlief und furzte friedlich vor sich hin.

Follow me: