“Pass bitte auf, du hast keinen Helm auf!” dachte ich. “Wow!” sagte ich. Ja, es stimmt. Wir Frauen sagen nie was wir denken. Wie hätte ich auch dem armen Mann, der es genoss endlich wieder einmal Wind im Haar und Sonne auf der Haut zu spüren ohne dass eine gebieterische Kinderstimme “Papa, ‘aube aufsetz!” rief, diesen Moment verderben können?


Es liegen Frühlingsgefühle in der Luft und Herbstreste im Garten herum. Woher kam all das Laub? Warum wurde es nicht weggefressen? Und wie kommt es, dass man hunderte Maulwurfhügel hat jedoch nie eines dieser Viecher sieht? Mysterien über Mysterien. Wahrscheinlich gibt es auch dafür eine Verschwörungstheorie. Leider fehlt mir die Zeit, diesen überaus wichtigen Dingen nachzugehen. Denn das Kind hat in zu vielen Büchern sich im Schlamm suhlende Schweine gesehen und beschlossen es ihnen nachzumachen. Ich achte darauf, dass es seine Sache auch ordentlich macht und mir nicht nur halbdreckig ins Haus geht.
Es hat überhaupt noch so viel zu lernen. Letztens sagte es nach dem Erklingen eines vibrierenden Handys “Stinka Futzi macht!”…andererseits hatte es auch irgendwie recht. 

Follow me: