“Komm, lass uns die Welt in Rauch und Abgase hüllen…” brummte sein Motor unter der mächtigen schwarzen Motorhaube. Ihre dunkelgrüne Karosserie erbebte, die Drehzahl stieg. Sanft berührten sich ihre zitternden Stoßstangen…
Der Sommer ist da. Es ist heiß. Kein Wunder, dass man auf Auto-erotische Gedanken kommt, beim Müll in die Garage tragen. Ja, warum denn nicht was für die Auto-Didakten schreiben?! “Caromance”, ein bislang sehr vernachlässigtes Genre.


Der Mann weiß noch nichts von seinem Glück, dass ich vorhabe seine Muscle-Cars schriftstellerisch zu besudeln. Er soll sich auch nicht zu viel aufregen, sonst stürzt er mir noch vom Rad auf seinem Pump-Track. Er sagt, dass ihm das Spaß macht aber ich weiß, dass er das nur macht, um sich in Form und attraktiv für mich zu halten.
Das Kind befindet sich in einer schwierigen Phase. Für mich. Es kann sich für nichts entscheiden. Mal ist es ein “Beebie” dann wieder ein “oßa Bup”. Mal will es kuscheln, dann versucht es mir die Nase zu brechen. Ich traue mich kaum mehr, ihm den Rücken zuzudrehen. Es liegen zuviele spitze Sachen herum.
Ah, da stehen zwei Fahrräder aneinander gelehnt…aber außer “Speiche(l)n” fällt mir nix ein…

Follow me: